Räuber und Gendarm

Aus Braillespiel
Version vom 17. Juli 2015, 09:47 Uhr von UWiedemann (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Räuber und Gendarm ist ein Halmaspiel für zwei Spieler.

Material

Schachbrett, 2x12 Steine

Regeln

Ausgangsstellung wie bei Dame. Dann werden die Steine abwechselnd in schräger (diagonaler) Richtung um je ein Feld verschoben. Dabei kann man nach Belieben vorwärts und rückwärts ziehen. Ist ein Feld hinter einem (oder mehreren) gegnerischen Stein frei, so können diese (auch im Zickzacksprung) übersprungen werden. Die übersprungenen Steine werden aber nicht geschlagen, sondern sie bleiben auf dem Plan stehen. Aufgabe ist es, seine Steine möglichst rasch auf die gegnerische Seite zu bekommen, oder den Gegner so einzuschließen, dass dieser bewegungsunfähig ist.

Adaptation

Im Hilfsmittelhandel gibt es adaptierte Damespiele.