Talpa

Aus Braillespiel
Version vom 2. August 2017, 08:03 Uhr von UWiedemann (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Talpa ist ein Verbindungsspiel für zwei Spieler, das sich Artyom Tchebotarov ausgedacht hat.

Material

6x6-Brett, 2 x 18 Steine

Spielregeln

Die Steine werden schachbrettartig auf das Brett gestellt. Jede Spieler erhält eine Farbe der Steine. Einer wählt die Verbindung von oben und unten, der andere die Verbindung von links und rechts. Es wird abwechselnd ein Stein gewählt, der einen orthogonal benachbarten Stein des Gegners schlägt. Gewonnen hat der Spieler der als erstes eine Verbindung seiner beiden Seiten ohne Stein hat.

Adaptation

Das Originalspiel kann nicht adaptiert werden. Das Spiel kann jedoch mit dem Brett des Spiels Paletto und markierten Walzensteckern von Intellego oder Egermann, die man markiert hat, gespielt werden.

Weblinks